Für Küffner, ein Hersteller für Aluminiumzargen und weiteren Bauelementen, erstellte PERIMETRIK® 2015 im Zuge eines Relaunches eine neue Website unter kueffner.de. Das Projekt erwies sich als umfangreich, da eine Umstellung von TYPO3 auf WordPress durchzuführen war, wobei viele individuelle Anpassungen nötig waren. Die Gründe für die Umstellung waren fehlende bzw. zu teure Updates von TYPO3 sowie der Wunsch nach einem moderneren und unkomplizierteren CMS.

Die neue Website bietet ein stark verbessertes Look & Feel verbunden mit Funktionalität und vor allem weitaus besserer Auffindbarkeit. Wir haben außerdem den Produktkatalog in Form einer Produkt-Datenbank in die Website integriert sowie einige neue Features implementiert. Das neue kueffner.de lässt das Unternehmen noch professioneller erscheinen und generiert mehr Anfragen.

Auch in Sachen Design hat sich einiges getan: großflächige Darstellung, Responsive Design und allgemein ein klarerer und modernerer Look: auf der Startseite beeindrucken bildschirmfüllende Fotogalerien. Darüber hinaus fällt die schicke Menüleiste auf, die ihre Farbe ändert (s. Bilder) und sich dynamisch mitbewegt („Sticky Header“). Das Logo von Küffner ändert dabei seine Farbe von weiß zu schwarz. Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte, hier einige Impressionen:

Startseite mit bildschirmfüllenden Referenzfotos

Produktseite Aluminiumzargen als Landing Page

SEO-Maßnahmen zur Verbesserung der Auffindbarkeit

Die ursprüngliche Website hatte eine mangelhafte SEO-Optimierung und benötigte daher eine Neufassung. Heißt: Google hatte zwar die Website umfangreich indexiert, einzelne Produkte besaßen jedoch keine eigene URL und konnten so weder ranken noch z. B. geteilt werden. Potenzielle Kunden fanden bei vielen Keywords (Suchbegriffen bei Google) Websites der Wettbewerber vor Küffner – möglicherweise sind erstens so Küffner Umsätze entgangen und zweitens musste sich der potenzielle Kunde mit etwas qualitativ Niedrigerem abfinden. Daher war es enorm gewinnbringend, die Website von Grund auf mit passenden Keywords neu zu konzipieren, die Seitentitel angemessen zu benennen, Focus-Keywords einzubauen und vor allem indexierbare Unterseiten für jedes Produkt einzurichten. Küffner rankt dank dieser und weiterer Maßnahmen nun ganz vorne bei Eingabe relevanter Suchbegriffe: Aluminiumzargen, Aluzargen, Zargen aus Alu… – überzeugen Sie sich selbst!

Suchergebnisse Google für das Keyword „Aluzargen“

Konfigurator und Filter im Produktkatalog

Küffner wünschte sich einen Produkt-Konfigurator für ihr Angebot an unterschiedlichsten Zargen. Im intensiven Austausch mit Küffner erarbeiteten wir eine mehrstufige Benutzerführung. Zunächst trifft der Besucher eine Auswahl nach Produktart, z. B. Zarge oder Sockelleiste. Danach erfolgt die Auswahl der Produktserie, dann die Wahl der gewünschten Bauform. Ab hier werden in Frage kommende Produkte dynamisch aufgelistet. Auf der komplett neu entwickelten Produkt-Detailseite gibt es final Varianten zur Auswahl. So ist der Weg bis zum konkreten Produkt intuitiv und Besucher der Website sind nicht überfordert mit über 100 zur Auswahl stehenden Artikeln oder Konfigurationsmöglichkeiten.

Alternative Benutzerführung

Für besonders ambitionierte Nutzer bietet kueffner.de zudem eine zweite Benutzerführung an: Wer möchte, kann sich alle erhältlichen Zargen auf einmal anzeigen lassen. Zur besseren Erschließung des großen Angebots helfen dann einige Filter, mit denen sich die Zargen beispielsweise nach Art und Wanddicke filtern lassen.

Dynamische Inhalte

Verbesserung der Benutzerführung durch automatische Darstellung thematisch passender, weiterführender Inhalte

kueffner.de setzt an vielen Stellen auf dynamische Inhalte. Der große Gewinn an Nutzerfreundlichkeit geht einher mit einer Verbesserung der Auffindbarkeit: dynamische Inhalte sind ausgesprochen SEO-wirksam.
Wer in den Referenzen stöbert und ein attraktives Projekt findet, kann sofort zu den jeweilig verwendeten Produkten navigieren. Das erspart dem Anwender die lange Suche nach dem Artikel. Küffner gibt das die Möglichkeit, das Image der eindrucksvollen Projektfotos auf ihre Produkte zu übertragen und sie so auf eine effektivere und unauffälligere Weise zu vermarkten, denn wenn man die Zargen in einem realen Projekt eingebaut sieht, wirkt das beeindruckender und authentischer als eine Zarge vor weißem Hintergrund. Ebenso funktioniert es in die andere Richtung: Bei Produkten werden passende Referenzen direkt dargestellt und sind verlinkt mit der jeweiligen Projektreferenz-Detailseite.

Die Referenzen und die Produkte greifen also ineinander, während sie bei einer statischen Seite komplett voneinander unabhängige Menüpunkte wären.

Ein weiteres Beispiel dafür sind die Downloads, die man sowohl zusammengefasst unter dem Menüpunkt „Downloads“ als auch auch im Speziellen auf einer Produkt-Detailseite findet.

Dynamische Inhalte: Anzeige verwendeter Produkte in einer Referenz (roter Kasten)

Dynamische Inhalte: Anzeige Referenzen zu einem Produkt

Import-Schnittstelle für WordPress

Die neue Import-Schnittstelle für WordPress stellte eine große Herausforderung dar: benötigt wurde ein regelmäßiger Import von Daten aus einer Excel-Tabelle. Da sich aber Excel-Dateien in der Form nicht einfach in die Datenbank integrieren lassen, war neben einem Importskript die Erstellung eines Excel-Makros zur Aufbereitung der Excel-Datei nötig.

Im Ergebnis können über die Schnittstelle neue Produkte importiert sowie bestehende Produkte aktualisiert werden. Dies umfasst neben den Produkt-Texten insbesondere auch die zahlreichen Produktbilder und Download-Dateien. Besonders stolz sind wir, dass auch die Aktualisierung der komplexen variablen Produkte reibungslos funktioniert.

Weitere Projektdetails

Küffner besaß bereits einige hochwertige Produkt- und Referenzfotos sowie ein Logo, die in die neue Website übernommen werden sollten. Was jedoch einfach klingt, stellte sich schnell als nicht unerheblicher Aufwand heraus: für das neue Design wurden Bilder in höheren Auflösungen sowie anderen Seitenverhältnissen benötigt.

PERIMETRIK® führte Keyword-Recherchen, Analysen von Websites von Mitbewerbern sowie SEO-Analysen im Vorfeld durch, die die Grundlage für die weitere Arbeit bildeten.

kueffner.de wurde auf Grundlage des Themes „THE7“ erstellt, wobei wir einige Anpassungen durchgeführt haben. Die Website ist von Grund auf responsiv gestaltet und für Mobilgeräte optimiert. So wird zum Beispiel auf kleineren Geräten automatisch ein „Burger-Menü“ eingeblendet.

Auch die Anbindung an soziale Netzwerke darf bei einer Website heute nicht mehr fehlen. PERIMETRIK® setzte sie durch eine Social Share Leiste am linken Rand der Website um. Sie ermöglicht dem Anwender das unkomplizierte Teilen von Inhalten in gängigen sozialen Netzwerken.

Und wie geht es weiter?

Eine Website ist mit ihrer Veröffentlichung noch lange nicht fertig – es bedarf einer intensiven redaktionellen wie auch technischen Pflege, damit die Website immer up-to-date ist. PERIMETRIK® führte Schulungen durch, durch welche das Team von Küffner dank des benutzerfreundlichen CMS die meisten Änderungen selbst durchführen kann. Komplexere Anpassungen, umfangreichen Support und Updates gibt es auch in Zukunft von PERIMETRIK®.

Share This