Definition Benutzerrollen

Benutzerrollen weisen Benutzern grundsätzliche Berechtigungen zu. Benutzerrollen sind z.B. Administrator, Redakteur, Autor, Besucher.

Zur Verwaltung von Berechtigungen im WordPress-Backend werden Benutzern bestimmte Rollen zugewiesen. Das ist leichter und weniger fehleranfällig, als Berechtigungen für einzelne Anwender zu verwalten. Ein Beispiel für das Rollenmodell wären die Benutzerrollen Administrator und Besucher. Ein Besucher kann lediglich die Inhalte lesen. Ein Administrator hingegen verfügt über die vollständigen Berechtigungen über alle Daten, Dienste und Tools der Website. Weitere mögliche Benutzerrollen sind Mitarbeiter und Redakteur. Ein Mitarbeiter kann Vorbereitungen tätigen, während der Redakteur die Web-Inhalte veröffentlicht. Je nach Benutzerrolle verändert sich auch die Benutzeroberfläche, sodass nur die notwendigen Anwendungen angezeigt werden. Eine mögliche Erweiterung der Benutzerrolle Besucher wäre die Unterteilung der Besucher in angemeldete und nicht angemeldete User. Angemeldete User können hier detailliertere Inhalte sehen als nicht angemeldete User.

Häufige Fragen zu Benutzerrollen

Der Begriff Benutzerrollen steht im Zusammenhang mit folgenden Fragen:

Suchen Sie eine professionelle Internetagentur?

Passende Lösungen:

Folgende Lösungen könnten zu diesem Thema passen:

Benutzerverwaltung und LogIn-Bereich für Benutzer

Mit einem LogIn-Bereich kann registrierten Mitgliedern – bei entsprechender Benutzerverwaltung – der Zugriff auf gewisse Website-Inhalte eingeräumt werden, der dem Standard Website-Benutzer verwehrt bleibt.
Wir integrieren einen geschützten Bereich in Ihre WordPress Website, in dem Sie registrierten Mitgliedern exklusive Inhalte zur Verfügung stellen können.

Intranet / Extranet

Anhand eines Intranet und Extranet lässt sich der Zugriff oder Austausch geschützter Daten für bestimmte Nutzer oder Rollen regeln. Von einem Intranet spricht man, wenn sich der Datenaustausch an interne Mitglieder richtet, die eigene Benutzerprofile in WordPress haben. Ein Extranet eignet sich, um externen Nutzern aufgrund bestimmter Handlungen (z.B. einer Buchung) Zugriff auf geschützte Dateien zu erlauben.

Mitgliederverzeichnis / Mitgliederdatenbank

Ein Mitgliederverzeichnis dient zur Verwaltung von Mitgliedern und den dazugehörigen Profilen. So können beispielsweise registrierte Mitglieder eines Internet-Portals ihre Profil-Seite zur eigenen Darstellung bzw. Vermarktung nutzen.

Wir erstellen Ihnen ein Mitgliederverzeichnis für Ihr Internetportal / Ihre WordPress Website, mit dem Sie Ihre Mitglieder übersichtlich verwalten können, unterschiedliche Rechte und Rollen für die Mitglieder vergeben können uvm.

Unternehmens-Websites

Repräsentative Unternehmens-Website mit WordPress – wir entwickeln für Sie ein professionelles Design, erstellen Ihnen eine ansprechende Startseite und beliebig weitere Unterseiten nach Wunsch.