Glossar der Internetagentur PERIMETRIK®

Mit dem ALT Attribute soll der Inhalt eines Bildes geschildert werden, damit der Inhalt auch in Browsern mit reiner Textdarstellung verständlich bleibt.Auch Suchmaschinen bzw. Robots lesen die ALT Tags, so dass sich ihnen der Sinn des Bildes erschließen kann. Ein gut gewählter ALT-Tag kann somit...

Auch Anchor Text oder Anker-TextUnter Ankertext versteht man einen als Link gekennzeichneten Text. Es ist somit der sichtbare Teile eines Hyperlinks. Ankertexte können auf Webseite, aber ebenso in anderen Dokumenten wie PDFs verwendet werden.Meist sind Ankertexte farblich hervorgehoben oder anders gekennzeichnet, z.B. durch eine Unterstreichung....

Der Begriff Auflösung beschreibt den Detailgrad eines Bildes in Bildpunkten pro Längeneinheit. Zugleich wird mit dem Begriff Auflösung häufig auch die absolute Zahl von Pixeln einer Bilddatei oder eines Bildsensors beschrieben. Somit werden entweder absolute Angaben gemacht, wie z.B. bei den technischen Daten eines Kamerasensors...

Mit "Authorität" wird der Wert beschrieben den Google einer Domain zu einem Themenkomplex beimisst.Details siehe Authority....

Der Begriff Authority (oder Authorität) beschreibt den Wert, den Google einer Domain zu einem bestimmten Themenkomplex beimisst.So besitzt eine Website, die sich umfangreich mit einem Thema befasst und z.B. eine umfangreiche Infothek oder ein großes Glossar bereitstellt einen anderen Wert für Informationssuchende als eine Website,...

Autoresponder sind automatisch versendete Mails, als Antwort auf eingehende Nachrichten oder als aktiv Teil einer eMail-Marketing-Kampagne. ...

Das Geschäft bzw. die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen wird als Business to Business (B2B) bezeichnet und grenzt sich somit ab von Beziehungen zwischen Unternehmen und Endverbrauchern (B2C), Behörden und Mitarbeitern.Insbesondere in Onlinehandel bzw. im eCommerce spielt B2B eine bedeutende Rolle, aber auch im Marketing sowie in...

B2C ist die Kurzform für Business to Consumer (auch Business to Client oder Business to Customer), also das Geschäft mit dem Endverbraucher. Kennzeichnend ist hierfür, dass mit Brutto-Preisen gerechnet wird und der Endverbraucher – so er eine Privatperson ist – besonderen Verbraucherschutz genießt. B2C umfasst...

Das BackEnd ist die Benutzeroberfläche zur Administration eines Web-CMS. Hier werden alle redaktionellen Arbeiten vorgenommen, inkl. Verwaltung von Bildern und Benutzern. Auch Erweiterungen und BackUps können im BackEnd (je nach installierten PlugIns) durchgeführt werden. Lediglich manche Administrationsaufgaben und Installationen werden direkt auf Datenbank- oder Datei-Ebene...

Mit Backlink werden Links bezeichnet, die von anderen Domains auf die eigene Website zeigen. Auch wenn die Bedeutung von Backlinks etwas abgenommen hat sind sie noch immer einer der wichtigsten Ranking-Faktoren. Google ermittelt u.A. anhand der Authority der verlinkenden Domain sowie anhand der Ankertexte die...

Mit der BaseURL wird die Heimat-URL einer Website definiert. Dies kann eine Domain sein, z.B. domain.de oder eine Subdomain, z.B. subdomain.domain.de – es kann aber auch beliebiges Verzeichnis sein, z.B. domain.de/shop/.Das Content-Management-System baut alle internen Links auf dieser Basis auf. So ist es möglich, dass...

Mit der Click Rate wird beschrieben, wie viele Klicks eine Online-Werbungeinblendung oder Google Treffer erhalten. Der Quotient wird gebildet aus der Zahl der Klicks auf die Google Treffer im Verhältnis zur Zahl der Impressions.Wenn also ein Treffer 100 mal auf der ersten Seite der Google...

Die Click-Through-Rate (Kurzform: CTR) ist das Verhältnis aus Häufigkeit einer Werbeeinblendung zu Zahl der tatsächlichen Aufrufe....

CMS bedeutet Content Management System und dient der Verwaltung von Inhalten (einer Website)Details siehe Content Management System....

CMYK bildet als substraktives (Licht-absorbierendes) Farbmodell die Grundlage für den modernen Vierfarbdruck. Zum Einsatz kommen die Farben Cyan, Magenta, Yellow und Key (Schwarz).Im Gegensatz zum RGB-Farbmodell, das z.B. bei Bildschirmen zum Einsatz kommt, setzen viele Drucker das Bild aus diesen vier Grundfarben zusammen, z.B. professioneller...

Ein Content Management System (CMS) ist ein Redaktionssystem zur Verwaltung von Inhalten (einer Website). Dabei wird der Content prinzipiell losgelöst von Design und Technik verwaltet.Für die Erstellung von Webseiten gibt es spezielle Web Content-Management-Systeme sowie einige Content-Management-Systeme, die ebenfalls in der Lage sind, Webseiten zu erzeugen. Unter...

Der Begriff Konversion oder englisch Conversion bezeichnet die Veränderung (oder Umwandlung) eines Besuchers einer Webseite oder eines Onlineshops. Dabei werden in der Regel definierte Prozess-Schritte durchlaufen, weshalb man für gewisse Conversions spezielle Conversion-Pages erstellt. Die häufigsten angestrebten Conversions sind (Online-)Käufe oder das Abonnieren eines Newsletters,...

Ein Corporate Design umfasst in der Regel das Firmenlogo, Schriften und Farben sowie ggf. weitere Gestaltungselemente wie Grafiken, Signets, Icons, etc. Alle weiteren Grafikdesigns werden im Stil und unter Verwendung des Corporate Designs erstellt, z.B. Flyer, Broschüren, Visitenkarten, Geschäftspapier, Rechnungen, etc.Besonders wirksam für den Image-Aufbau...

CRO steht für Conversion Rate Optimierung, siehe Conversion....

Cross-Selling (auch Cross Selling) zu Deutsch Querverkauf oder Kreuzverkauf, bezeichnet im Marketing sowie in Onlineshops den Verkauf von sich ergänzenden Produkten oder Dienstleistungen.Im Gegensatz zum Upselling, das primär darauf abzielt eine teurere Variante des selben Artikels zu verkaufen und zu Zubehör, das zur Nutzung des...

Die CTR (Kurzform für Click-Through-Rate) ist das Verhältnis aus Häufigkeit einer Werbeeinblendung zu Zahl der tatsächlichen Aufrufe. Gemessen wird sie bei allen Formen der Online-Werbung wie Banner-Werbung, aber auch für die organische SEO (Klicks auf den Treffer in den Google SERPs durch Zahl der Google-Impressions)....

Die Adresse unter der Ihr Internet Auftritt erreichbar ist oder sein soll.Eine Domain beschreibt einen Teilbereich innerhalb des "Domain Name Systems" (DNS) und ermöglicht die eindeutige Adressierung eines Bereichs im Internet....

Auch Dots per Inch oder Pixel pro Inch (PPI) siehe Auflösung....

Dropshipping, zu deutsch Streckengeschäft, bezeichnet eine Form des Handels mit Ware, bei der Händler keinen physischen Kontakt mit der Ware hat. Vielmehr lässt der Händler die Ware direkt vom Hersteller (oder einem Lieferanten) an den Kunden liefern.Für den Händler ergibt sich der Vorteil, dass er...

Enterprise Resource Planning (ERP) bezeichnet alle Bereiche der Planung und Verwaltung der Ressourcen eines Unternehmens wie Kapital, Personal, Material & Waren, etc. Unterstützend kommen dabei eine Reihe von Softwarelösungen zum Einsatz: ERP-Systeme, z.B. die Finanzbuchhaltung (FiBu).Im Online-Handel bzw. eCommerce kommen unter anderem spezialisierte Versandhandels-Lösungen und...

ERP: Kurzform für Enterprise Resource Planning und bedeutet Verwaltung der Ressourcen eines Unternehmens. ERP steht aber auch für Softwarelösungen, die Unternehmensprozesse unterstützen.Details siehe Enterprise Resource Planning....

Modulare Funktionserweiterung für ein CMS, siehe PlugIn. Mit der Extension werden neue Funktionen modular, d.h. ohne Veränderung des Core-Codes, bereitgestellt....

Ein Fallback bezeichnet eine allgemeinere "Rückfallebene" einer Definition, die verwendet wird wenn die detaillierte Definition nicht verfügbar ist. Eine andere Bedeutung ist ein zusätzliches (Software-)System, das als Absicherung dient, wenn das Hauptsystem ausfällt....

Freemium von free und premium bezeichnet ein Geschäftsmodell mit einfachem, kostenlosen Basisprodukt und höherwertigen Optionen gegen Aufpreis....

Als Freisteller werden vom Hintergrund befreite Motive bezeichnet, aber auch die für das Freistellen verwendete Maske nennt man Freisteller. Üblicherweise wird das freigestellte Motiv entweder vor einem weißen Hintergrund gezeigt (z.B. bei Produktdarstellungen in Onlineshops) oder in eine andere Szene montiert. Für das Entfernen des unerwünschten...

Fullscreen bedeutet "ganzer Bildschirm" und bezeichnet in der Regel Bild-Darstellungen, die den ganzen Bildschirm ausfüllen. In manchen Websites gibt es neben Bildern und Diashows auch Textinhalte, die Fullscreen dargestellt werden können. Eine Variante der Fullscreen-Darstellung ist die Lightbox....

Als Vorgänger des Wörterbuchs ist ein Glossar eine Liste von Wörtern und kurzen schriftlichen Erklärungen. Ein Glossar wird auf Webseiten häufig zur Erläuterung von Fachvokabular verwendet.Funktionalität eines GlossarsIn der einfachsten Form kanne ein Glossar durch eine statische Begriffsliste auf einer statischen Seite abgebildet werden. Mit...

Grafikdesign die visuelle Gestaltung der grafischen Elemente von Nachrichten für alle Medien, "unter Anwendung künstlerischer und technischer Mittel" mit dem Ziel, das Verständnis zu verbessern und die Aufmerksamkeit zu erhöhen (Definition in Anlehnung an Wikipedia). Beispiele für Grafikdesign sind Icons, Schriften, aber auch komplexe Gestaltungen...

Die Homepage ist eigentlich die Start-Seite einer Internetpräsenz, der Begriff wird jedoch auch als Synonym für die gesamte Internetseite oder Website verwendet. Die Homepage wird in der Regel über die Domain.TLD aufgerufen, in manchen Fällen liegt jedoch auch die Homepage in einem Unterverzeichnis, z.B. /de/Üblicherweise...

Unter einem Keyword versteht man im Themenfeld der Suchmaschinenoptimierung (SEO) einen Suchbegriff, den ein User in eine Suchmaschine eingibt. Das Keyword kann aus mehreren Begriffen, z.B. Suchbegriff + Ortsangabe, bestehen.Unter Keyword wird im Umkehrschluss aber auch der Begriff verstanden, für dessen Auffindbarkeit eine Webseite optimiert oder...

Eine Landing Page ist eine Conversion optimierte Seite, auf der Besucher gezielt zu einer Aktion geführt werden sollen. Daher sind ablenkende Elemente oft ausgeblendet, auch wird auf eine Navigation, teils sogar auf ausgehende Links komplett verzichtet.Landing Pages werden häufig für Kampagnen eingesetzt und sind nur...

Link Baiting bedeutet, Backlinks durch gute Inhalte anzulocken. Siehe LinkBaiting....

LinkBaiting bedeutet, durch attraktive Inhalte Köder (Baits) auszulegen, die zu einer Verlinkung des Inhalts führen. Somit ist LinkBaiting ein weiteres Ziel des Content Marketings, das nicht in erster Linie direkter Conversion sonder vielmehr dem Aufbau von Backlinks dient....

LinkJuice ist so etwas die Energie einer Website, die durch Verlinkung zwischen allen Seiten einer Website sowie über Backlinks zur und über Links von der Website wegfließt.Jede Seite kann 100% Ihres LinkJuice weitergeben, wobei Links im Content-Bereich besonders viel LinkJuice weitergeben, während Links, die auf allen Seiten...

Der vom englischen Begriff der Trademark (=Handelsmarke) abgeleitete Begriff Marke existiert im deutschen Recht seit 1995. Er erweitert den traditionellen Begriff des Warenzeichens, der sich in erster Linie auf Produkte bezog. Mit der neuen Definition der Marke können nun auch Waren und Dienstleistungen von anderen...

Eine Microsite ist eine kleine themenbezogene Website innerhalb einer größeren Website-Struktur, ggf. unter Verwendung einer eigenen Navigation und einger Unterseiten. Microsites können grafisch unabhängig sein und als eigenständige Website betrieben werden.Je nach Anforderung können mit einer Microsite Marketing-Instrumente verbunden werden, z.B. durch eine Conversion-Optimierung und...

Eigenständige Webseite mit mobiloptimierten Templates, siehe Responsive Webdesign....

Multisite ist eine native WordPress-Funktion (die jedoch zunächst deaktiviert ist) zum Betrieb mehrerer Websites oder Blogs aus einer WordPress-Installation. Innerhalb einer WordPress Multisite Installation können beliebig viele Websites oder Blogs eingerichtet werden.Vorteil der Multisite-Konfiguration gegenüber individuellen Installationen:Da nur eine WordPress-Installation vorliegt, muss auch nur ein...

Mit Off Canvas werden Content-Elemente bezeichnet, die seitlich eingeblendet werden und dabei den sichtbaren Bereich der Website verschieben.Häufig werden Off Canvas Elemente für (zusätzliche) Navigationsmenüs, Kontaktelemente oder auf minimalistischen Websites als alleiniges Navigationslement eingesetzt....

Als One-Pager werden Websites bezeichnet, die als eineitige Webanwendung umgesetzt sind. Häufiges Einsatzszenario sind Webvisitenkarten oder Landingpages....

Das PANTONE® Matching System ist ein weltweit standardisiertes Vielfarb-Drucksystem, bei Druckfarben aus bis zu 14 Einzelfarben gemischt werden.PANTONE® enthält viele (Sonder-)farben, die nicht im herkömmlichen Vierfarbdruck dargestellt werden können (wie z.B. Metallic-Töne oder besonders reine Farben) und umfasst somit wesentlich mehr Farben das CMYK-Farbsystem. PANTONE®-Farben sind durch...

Ein PlugIn (auch Extension oder Erweiterung) ist eine in sich abgeschlossene Software zur Bereitstellung von Funktionserweiterungen für ein CMS. Idealerweise ist ein PlugIn als modulare Erweiterung programmiert, so dass der Code des CMS nicht verändert wird. Das Plugin bzw. seine Funktionen können dann einfach aktiviert/deaktiviert...

Mit der Relevance oder (Relevanz) wird die Bedeutung eines einzelnen Dokuments innerhalb einer Website bewertet.Eine hohe Relevanz wird vor allem durch durch eine redaktionelle Qualität des Dokuments erreicht. Diese versucht Google durch mehrere Faktoren zu ermitteln, u.A. per WDF*IDF, die Zahl an Backlinks und der...

Mit der Relevanz wird die Bedeutung eines einzelnen Dokuments innerhalb einer Website bewertet.Details siehe Relevance....

Responsive Webdesign (oder auch Responsive Design oder responsives Webdesign) beschreibt eine spezielle Art der Webprogrammierung, bei der die Darstellung der Größe und Auflösung des Displays angepasst wird. Responsive Design bedeutet also „reagierendes“ Webdesign. Responsive Webdesign beinhaltet dabei eine Fülle möglicher Anpassungen und Optimierungen: die Anordnung...

Eine Sitemap ist eine Übersicht der in einer Webseite vorhandenen Inhalte. Es gibt zwei Arten von Sitemaps: erstens die "sichtbaren" für menschliche Besucher und zweitens die "unsichtbaren" für Suchmaschinen.Sitemaps werden in der Regel manuell angelegt und automatisch beim Erzeugen neuer Inhalte aktualisiert.Für Benutzer bestimmte Sitemaps...

Als Slug werden die lesbaren Bestandteile von Klartext-URLs bezeichnet....

Die Trefferanzeige eines Rankings in den Google-Ergebnisse wird als Snippet bezeichnet. Hier findet sich u.A. der Titel des Treffers, die Fundstelle, in der der gesuchte Begriff vorkommt (die Suchbegriffe werden in der Regel durch Festschrift gekennzeichnet) sowie der Link zum Treffer. Je nach Art des...

SSL steht für eine Verschlüsselung zwischen Webserver und Client (also Browser). Für die Verschlüsselung wird ein SSL-Zertifikat benötigt. Die eigentliche Verschlüsselung findet heute nicht mehr mit einem SSL- sondern einem TLS-Protokoll statt.Die Verschlüsselung einer Verbindung wird in der Regel mit einem "s" in der URL...

Eine Subdomain kennzeichnet innerhalb des DNS (Domain Name System) eine Domain, die unterhalb einer Domain liegt.subdomain.meine-domain.deDomainnamen werden vom Ende zum Anfang aufgelöst:".de" ist die TLD (Top Level Domain) "meine-domain" ist die Domain "shop" ist die SubdomainVerwaltung von Subdomains und Bedeutung von Subdomains für SEOInnerhalb einer Domain können...

TLD ist die Kurzform für Top Level Domain und bezeichnet Domains wie .com oder .deDie Auflösung einer Internetadresse zur Ermittlung der IP-Adresse des Webservers beginnt immer mit der Top Level Domain, um herauszufinden wer für die Domains unterhalb der TLD zuständig ist, da es für...

Das 2004 veröffentlichte CMS TYPO3 wird vor allem in Deutschland für umfangreiche Firmen-Webseiten eingesetzt. TYPO3 zeichnet sich aus durch eine aktive Entwickler-Gemeinde und einen professionellen Aufbau. Allerdings ist die Einarbeitungszeit für Anwender beträchtlich. Und da Templates für TYPO3 immer individuell entwickelt werden (müssen) bindet sich...

Ein Warenwirtschaftssystem (auch WaWi oder WWS) verwaltet Warenbestände bzw. Lagerhaltung, Einkauf und Verkauf und bildet so einen Kernbestandteil einer Unternehmenssoftware (ERP).Im Bereich Verkauf generiert das WaWi Versandbelege wie Bestellbestätigungen oder Rechnungen, organisiert Kunden-Stammdaten und Bestelldaten und stellt Daten für die Weiterverarbeitung in der Buchhaltung bereit.Ebenso...

WaWi ist dir Kurzform für Warenwirtschaftssystem und bezeichnet Software zur Unterstützung von Prozessen wie Einkauf, Lagerhaltung und Verkauf im stationären Handel & eCommerce.Details siehe Warenwirtschaftssystem....

Web Design oder Webdesign umfasst alle konzeptionellen und gestalterischen Leistungen zur Erstellung einer Website.Details siehe Webdesign....

Webdesign, auch Web Design oder Webgestaltung ist eine Teildisziplin des Mediendesigns und beinhaltet alle konzeptionellen und gestalterischen Leistungen zur Erstellung einer Website.Die technische Umsetzung und Implementierung einer Website (Stichwort Homepage erstellen) wird dagegen als Webentwicklung bezeichnet.Webdesign ist eine sehr junge Designdisziplin, die sich zudem aufgrund...

Auch Website, Webdokument, Internetseite oder Homepage.Im Deutschen werden die Begriffe Website, Webseite und Homepage häufig synonym verwendet. Dabei besteht eine Website in der Regel aus mehreren Webseiten (HTML-Dokumenten), die Startseite wird als Homepage bezeichnet. Je nach verwendeter Programmierung werden die Inhalte einer Webseite in Dateien...

Die Gesamtheit aller Webseiten eines Internetauftritts werden als Website bezeichnet, siehe Webseite. Auch bezeichnet als Internetauftritt, Webpräsenz, Webauftritt, Internetpräsenz oder umgangssprachlich Homepage....

Widgets sind ursprünglich Teile der grafischen Oberfläche von Software, also der Eingabefenster. In CMS und insbesondere in WordPress wird der Begriff Widget verwendet für Module, die an bestimmten Positionen, z.B. in der Sidebar oder im Footer platziert werden können. Beispiele solcher Widget sind Kategorie-Menüs, Schlagwort-Wolken...

WordPress ist das weltweit meist verwendetete Web-CMS. Ursprünglich konzipiert für Erstellung von Blogs, wird es heute für statische und insbesondere komplexe dynamische Websites eingesetzt.2004 wurde WordPress veröffentlicht, heute ist es nach Onpage.org bereits die weltweit führende Blogging Software (Quelle: https://de.onpage.org/wiki/WordPress), doch WordPress wird längst nicht...

XML steht für "Extensible Markup Language" und bedeutet übersetzt erweiterbare Auszeichnungssprache. Mit XML können Daten hierarchisch strukturiert dargestellt werden. Dabei erfolgt die Definition von Variablen vom Allgemeinen zum Speziellen. Eigenschaften können so vererbt und bei Bedarf an manchen Stellen abweichend definiert werden.Über XML-Dateien können Daten...

Pin It on Pinterest

porcelain tea set